Geschichte

Eine zukunftsweisende Geschichte

Die Zukunft
stets im Blick.

Our history

Reise durch die Geschichte von Oliver Wyman starten

Close

Oliver Wyman ist schnell gewachsen. Dabei prägen Fusionen und Akquisitionen ebenso das Bild der heute weltweit führenden Managementberatung wie geografische Expansionen. Mit unserer zukunftsorientierten Denkweise gehen wir aktuelle Herausforderungen an, ordnen deren langfristige Auswirkungen ein und bereiten unsere Kunden darauf vor, alle Chancen konsequent zu nutzen.

Start
Left Right
  • 1972

    Strategic Planning Associates, Inc. wird in Washington D.C. gegründet

    (Von links nach rechts:) Die Gründer von Oliver Wyman: Alex Oliver, Chuck Bralver und Bill Wyman.

    Wir wollten eine Firma mit weniger hierarchischen Strukturen und mehr Zusammenarbeit. Die Aufstiegsmöglichkeiten der Mitarbeiter sollten in direktem Verhältnis zu ihrer Leistung stehen. Auch sollte unsere Unternehmenskultur intellektuelle wie philosophische Aspekte beinhalten. Und nicht zuletzt sollte der Spaß nicht zu kurz kommen.

    Chuck Bralver
    Mitgründer
    Oliver, Wyman & Company

    1984

    The Oliver Wyman Continuum

    1988

    Oliver, Wyman & Oliver, Wyman & Company eröffnet Büros in London und Toronto und expandiert damit außerhalb der USA.

    1995

    Oliver, Wyman & Company weitet seine Präsenz auf den pazifischen Raum aus.

    2003

    Mercer Oliver Wyman entsteht nach der übernahme von Oliver, Wyman & Company durch

    Oliver, Wyman & Company wird in New York gegründet.

    Die Finanzdienstleistungsbranche war gerade dereguliert worden und viele Branchengrößen kannten die ökonomischen Grundparameter ihrer eigenen Unternehmen nicht. Oliver Wyman sah darin die Chance, den großen Playern mehr Klarheit über ihre Geschäftsabläufe, Produkte und Zielgruppen zu verschaffen und mit ihnen gemeinsam weitreichende Strategien zu entwickeln.

  • 1988

    Oliver, Wyman & Company eröffnet Büros in London und Toronto und expandiert damit außerhalb der USA.

    Oliver, Wyman & Company gründet eine Risikomanagementabteilung.

    1990

    Tom Waylett (links), Leiter des Beratungsgeschäfts von Marsh & McLennan Companies, und Carl Sloane, Mitgründer von Temple, Barker & Sloane.

    Der Zusammenschluss ermöglicht TBS die Konzentration auf die internationale Expansion nach Europa und Fernost, die Erweiterung unseres Niederlassungsnetzes in den Vereinigten Staaten, die Entwicklung neuer Practice-Bereiche mithilfe von Start-ups oder Akquisitionen sowie die Stärkung unserer etablierten Practice-Bereiche durch höhere Investitionen in Personal und Produkte sowie Serviceleistungen

    Carl Sloane
    Mitgründer von Temple
    Barker & Sloane

    1987

    The Temple, Barker & Sloane Continuum

    1970

    Temple, Barker & Sloane wird gegründet.

    1990

    Marsh & McLennan führt die Fusion von Temple, Barker & Sloane und Strategic Planning Associates durch.

    1992

    Temple, Barker & Sloane und Strategic Planning Associates werden in Mercer Management.

    Temple, Barker & Sloane wird von Marsh & McLennan Companies, Inc. übernommen.

    Mit dem Kauf von Temple, Barker & Sloane stieg Marsh & McLennan in den Markt für Managementberatung ein. Das Unternehmen erwarb damit eine neue Servicesparte, die nicht nur hohe Wachstumsraten und Margen bot, sondern auch in allen Dienstleistungsbereichen Synergieeffekte bei der Unterstützung ihrer Kunden erzielte.

    Bekannt durch...

    Temple, Barker & Sloane war federführend an der Entwicklung des „World Sea Trade Service" beteiligt. Diese Publikation enthält Daten zum globalen Seegütertransport, aufgeschlüsselt nach Typ (zum Beispiel Getreide) und Route (zum Beispiel von der US-Westküste nach Japan). Das Werk diente als Basis für eine 30-Jahres-Prognose zu den Aktivitäten der Handelsflotte von TBS, die vom United States Army Corps of Engineers in Auftrag gegeben wurde.

  • 1998

    Mercer MC übernimmt die Dr. Seebauer & Partner GmbH.

    2000

    Mercer MC übernimmt die St. Gallen Consulting Group.

    Die Fusion mit Oliver Wyman im Jahr 1993 ermöglichte UBM den Schritt von einer regionalen Beratungsfirma hin zu einem globalen Branchenspezialisten mit Schwerpunkt auf Fertigungssektor und Automobilindustrie.

    Dr. August Joas
    Leiter der globalen
    Automotive Practice

    1993

    The European Market Continuum

    1995

    Mercer MC übernimmt MID S.A. (Frankreich).

    Mercer Management Consulting übernimmt die Unternehmensberatung München (UBM) GmbH.

    Damit sicherte sich das Unternehmen eine starke Präsenz in Deutschland und in der Schweiz.

    Bekannt durch...

    Automotive Supplier Roundtable; Perspectives on Manufacturing Industries

  • 2005

    Mercer Oliver Wyman schafft die Strategic IT Practice und gründet die Corporate Risk Consulting Group.

    Aus Kundensicht werden damit führende komplementäre Kompetenzen vereint. Diese decken das gesamte Spektrum an Herausforderungen ab, mit denen Unternehmen in der internationalen Telekommunikations- und Technologiebranche konfrontiert sind. Die zusammengeschlossene Practice wird in puncto Intellectual Capital, Branchenwissen und Kundenfokus in diesem Marktsegment ihres Gleichen suchen.

    Javier Baigorri
    Managing Partner, International

    2006

    The Middle East Continuum

    2006

    Das Büro in Dubai wird eröffnet.

    2010

    Das Büro in Abu Dhabi wird eröffnet.

    2011

    Das Büro in Riad wird eröffnet.

    Mercer MC erwirbt die Geschäftsbereiche von DiamondCluster International in Mitteleuropa, Nahost und Südamerika.

    Schwerpunkt des Ex-Cluster-Teams, das über Büros in Paris, München, Madrid, Barcelona, Dubai und Sao Paulo verfügt, ist die Beratung von Unternehmen in der Telekommunikations- und Technologiebranche. In Europa ist die zusammengeschlossene Communications, Media & Consulting Practice der zweitgrößte Beratungsbereich für diese Branchen. Durch die Akquisition verfügt Mercer Management Consulting über eine neue Präsenz in Südamerika und kann den Ausbau des Geschäfts in Dubai erheblich beschleunigen.

    Bekannt durch...

    Studie „The State of the Communications, Media & Technology Industry"

  • 2008

    Oliver Wyman erwirbt ChapterHouse (USA), Academee (United Kingdom), Hemeria (Frankreich), Celent und Harbour Consulting.

    In den letzten fünf Jahren war Oliver Wyman in den Top Ten der Beratungsbranche das Unternehmen mit den höchsten Wachstumsraten. Unser langfristiges Ziel ist es, Maßstäbe zu schaffen, an denen sich andere Beratungsunternehmen messen lassen müssen.

    John Drzik
    Chief Executive Officer, 2000-2013

    2007

    The Oliver Wyman Continuum

    1984

    Oliver, Wyman & Company wird in New York gegründet.

    1988

    Oliver, Wyman & Company eröffnet Büros in London und Toronto und expandiert damit außerhalb der USA.

    1995

    Oliver Wyman & Company weitet seine Präsenz auf den pazifischen Raum aus.

    2003

    Mercer Oliver Wyman entsteht nach dem Kauf von Oliver, Wyman & Company durch die Marsh & McLennan Companies, Inc.

    Mercer Oliver Wyman, Mercer Management Consulting und Mercer Delta Organizational Consulting schließen ihre Aktivitäten unter der Marke Oliver Wyman zusammen.

    Mit Fokus auf bestimmte Branchen und einem flexibleren Geschäftsmodell als der Wettbewerb baut Oliver Wyman ein Beratungsunternehmen der nächsten Generation auf. Wir verfügen über tiefer gehendere Branchenkenntnisse und umfassendere Expertise, aber auch über höhere Qualifikationen in den Kompetenzbereichen, die für unsere Zielbranchen am wichtigsten sind. Zudem können wir eine hervorragende Erfolgsbilanz vorweisen, da wir echten Nutzen für unsere Kunden schaffen.

    Bekannt durch...

    The Upside: The 7 Strategies for Turning Big Threats Into Growth Breakthroughs von Adrian Slywotzky

    Building Better Boards: A Blueprint for Effective Governance von David A. Nadler, Beverly A. Behan und Mark D. Nadler

  • 2013

    Scott McDonald wird zum Chief Executive Officer der Oliver Wyman Group ernannt.

    Scott McDonald ist für das Management von Oliver Wyman, NERA und Lippincott zuständig. Er berichtet an Dan Glaser, President und Chief Executive Officer von Marsh & McLennan Companies, und ist Mitglied im Marsh & McLennan Companies Executive Committee.

    Corvens anerkannte Expertise ergänzt unser eigenes Fachwissen. Gemeinsam verfügen wir über die besten Voraussetzungen, um unsere Kunden in den Bereichen Öl und Gas, Energieversorgung und Infrastruktur bei ihren entscheidenden geschäftlichen Herausforderungen nachhaltig zu unterstützen und ihnen zu helfen, eine führende Position in ihrem jeweiligen Zielmarkt einzunehmen.

    Peter Walsh
    Leiter Manufacturing, Transportation & Energy

    2012

    Oliver Wyman baut seine Energy Practice durch die Akquisition von Corven aus.

    Oliver Wyman dehnt seine internationale Präsenz im Energiebereich aus. „Der Energiesektor ist von großer Bedeutung für die Weltwirtschaft und hat strategische Priorität für unser Unternehmen”, erklärt Scott McDonald, CEO von Oliver Wyman. „Mit einem erweiterten Team von 40 Partnern und Principals, die sich um unsere Kunden aus der Energiewirtschaft kümmern, können wir unser Beratungsangebot in diesem wichtigen Sektor ganz gezielt ausbauen."

    Corven ist bekannt für seine Fachkompetenz in den Bereichen Strategie, operative Risiken sowie Performanceverbesserung und hat Büros in London, Houston, Boston und Chicago.

  • 2012

    Oliver Wyman führt ein Rebranding durch.

    Oliver Wyman erwirbt Corven

  • 2008

    Oliver Wyman erwirbt ChapterHouse.
    Oliver Wyman erwirbt Academee (Großbritannien).
    Oliver Wyman kauft Hemeria (Frankreich).
    Oliver Wyman erwirbt Celent.
    Oliver Wyman Oliver Wyman kauft Harbour Consulting.

  • 2007

    Mercer Oliver Wyman, Mercer Management Consulting und Mercer Delta Organizational Consulting schließen ihre Aktivitäten unter der Marke Oliver Wyman zusammen.
    Mercer MC kauft Cavok International, Inc. (USA).

  • 2006

    Mercer MC erwirbt die Geschäftsbereiche von DiamondCluster International in Mitteleuropa, Nahost und Südamerika.
    Mercer MC kauft MultiModal Applied Systems (USA).

  • 2005

    Mercer Oliver Wyman gründet die Sparte Strategic IT und die Corporate Risk Consulting Group, die Aktivitäten in den Bereichen Geschäftsrisiko, Versicherungsmathematik und strategische Finanzierung umfasst.

  • 2004

    Mercer Delta erwirbt CDR International, LLC (USA).
    Mercer MC kauft c.r.m. Concord, s.a. (Spanien).

  • 2003

    Mercer Oliver Wyman entsteht nach dem Kauf von Oliver, Wyman & Company durch die Marsh & McLennan Companies.

  • 2002

    Mercer Delta kauft Change Management Consultants (Frankreich).
    Mercer Delta erwirbt Johnston Smith International, Inc. (Kanada).
    Mercer MC kauft Informed Sources Holdings Ltd. (Großbritannien und USA).
    Oliver, Wyman & Company akquiriert Intervaluenet (Italien).

  • 2000

    Delta Consulting Group wird von Marsh & McLennan Companies, Inc. gekauft.
    Mercer MC akquiriert Análisis y Desarrollo de Proyectos (Mexiko).
    Mercer MC kauft die St. Gallen Consulting Group (Deutschland und Schweiz).

  • 1998

    Mercer MC akquiriert die Dr. Seebauer & Partner GmbH (Deutschland und Schweiz).
    Oliver, Wyman & Company kauft Higginson & Partners (Großbritannien).

  • 1997

    Mercer MC erwirbt Corporate Decisions, Inc. (USA, Großbritannien und Frankreich).

  • 1995

    Oliver, Wyman & Company weitet seine Präsenz auf den pazifischen Raum aus.
    Mercer MC übernimmt MID S.A. (Frankreich).

  • 1993

    Mercer MC kauft die Unternehmensberatung München (UBM) GmbH (Deutschland und Schweiz).

  • 1992

    Temple, Barker & Sloane / Strategic Planning Associates ändern ihren Namen in Mercer Management Consulting, Inc.

  • 1990

    Temple, Barker & Sloane und Strategic Planning Associates fusionieren.
    Strategic Planning Associates werden von Marsh & McLennan Companies, Inc. gekauft.
    Oliver, Wyman & Company gründet eine Risikomanagementabteilung, die Finanzinstitute und große Unternehmen berät.

  • 1988

    Oliver, Wyman & Company eröffnet Büros in London und Toronto und expandiert damit außerhalb der USA.

  • 1987

    Temple, Barker & Sloane wird von Marsh & McLennan Companies, Inc. gekauft.

  • 1986

    William M. Mercer kauft Duncan C. Fraser & Co. und Future Cost Analysts und bildet damit die Basis für Oliver Wymans Risikomanagement- und Versicherungsaktivitäten.

  • 1984

    Oliver, Wyman & Company wird in New York gegründet.

  • 1980

    Die Delta Consulting Group wird in New York gegründet.

  • 1972

    Strategic Planning Associates, Inc. wird in Washington, D.C. gegründet.

  • 1970

    Temple, Barker & Sloane, Inc. wird in Boston gegründet.