Alexander Pöhl ist Principal der Handel- und Konsumgüter-Practice von Oliver Wyman. Seit mehr als 11 Jahren begleitet er führende Handelsunternehmen und Konsumgüterhersteller bei ihrer Transformation.

Seine Beratungsschwerpunkte reichen von der Strategieentwicklung, zu gezielten operativen Leistungssteigerungen bis hin zu ganzheitlichen Transformationen. Thematische Schwerpunkte sind dabei Supply Chain, Category Management, Frische, Organisationsentwicklung sowie neue – oft digitale – Geschäftsmodelle.

Handel ist Wandel. Mein persönlicher Anspruch ist es, meine Kunden in Zeiten des steten Wandels nachhaltig für die Zukunft – online wie stationär – aufzustellen.

Alexander Pöhl hat Kunststofftechnik an der Montanuniversität Leoben studiert. Er ist verheiratet, kocht gerne und verbringt seine Zeit am liebsten in den Bergen beim Wandern und Ski fahren sowie auf Reisen.