Events

Diversity in Beschaffung und Supply Chain

Ort: virtuell Datum: 27. Januar 2022, 18-19 Uhr

Übersicht

Die Förderung von Diversity innerhalb der Belegschaft ist in den letzten Jahren zu einer relevanten strategischen Aufgabe für Unternehmen geworden, auch und gerade in den Funktionsbereichen Beschaffung und Supply Chain.

In Zusammenarbeit mit dem Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik (BME) haben wir in den letzten Wochen mehr als 120 Manager dieser Bereiche in Deutschland zu ihren Einschätzungen und Erfahrungen befragt. Wir möchten Sie herzlich zu unserem Webinar einladen, um Ihnen unsere Studienergebnisse vorzustellen und mit einem hochkarätigen Panel zu diskutieren.

Im Zentrum stehen dabei folgende Fragestellungen:

·  Welche Rolle spielt Diversity in den Funktionsbereichen Beschaffung und Supply Chain heute und in Zukunft? Was ist die Motivation der Unternehmen?

·  Welchen Rahmen bieten Unternehmen, um Diversity aktiv zu entwickeln? Wo bestehen heute die größten Lücken?

·  Welche Diversity Maßnahmen wurden bereits umgesetzt, welche sind noch geplant? Was sind die Best Practices und wo besteht Handlungsbedarf? 

Die Veranstaltung wird als Webinar durchgeführt, bei dem die Panelisten in eine lebhafte Diskussion treten. Wir bieten Ihnen als Teilnehmer aber auch die Möglichkeit, Ihre Fragen zu stellen. Um eine vertrauensvolle Atmosphäre zu schaffen, wird das Webinar nicht aufgezeichnet.

Unsere Panelisten:

Simone Rühfel
Vice President Logistics, Supply Chain and S&OP, Rolls Royce Power Systems

Dr. Ralf Ehrhardt
Executive Vice President Global Spend Management, DB Schenker

Gundula Ullah
Bereichsleitung Einkauf & Sustainability, FUNKE Mediengruppe
BME-Vorstandsvorsitzende

Dr. Volker Pyrtek
ehem. CPO Deutsche Telekom & GF BuyIn

 

Teaser-Videos der Panelisten

Dr. Ralf Ehrhardt, Executive Vice President Global Spend Management, DB Schenker, zum Thema Diversity

Gundula Ullah zum Thema Diversity in Beschaffung und Supply Chain