Transport & Logistik Journal 2011

Die diesjährige Ausgabe des Oliver Wyman Transport & Logistics Journals über die Trends und Themen der Transport- und Logistikindustrie beleuchtet neue Denkansätze und Strategien für wichtige Impulse in einem nach wie vor schwierigen wirtschaftlichen Umfeld.

Der Beitrag „Growth Strategies for Profitable Logistics‟ untersucht das insbesondere durch M&A herbeigeführte enorme Umsatzwachstum bei führenden Logistikunternehmen in jüngster Zeit. Damit dieses auch in Gewinne umgesetzt werden kann, muss jedoch gleichzeitig an anderen wichtigen Stellschrauben gedreht werden.

In „Rail Outlook: Interview with Oscar Munoz‟, teilt der Executive Vice President und CFO von CSX seine Perspektive auf aktuelle und künftige Trends im nordamerikanischen Schienenverkehr und beschreibt sowohl Herausforderungen der Industrie, als auch ihre Wachstumsfaktoren.

Coming to a Road Near You: E-Mobility‟ präsentiert die Ergebnisse der aktuellen Oliver Wyman-Studie zur Elektromobilität. Bis 2040 ist damit zu rechnen, dass E-Mobility zunehmend alle Transportmöglichkeiten beeinflussen und damit viele neue Gestaltungsspielräume für intelligente Unternehmen schaffen wird.

Zwei weitere Beiträge beschäftigen sich mit dem Thema Flottenkosten. In „Why Airlines Need a New Aircraft Purchasing Strategy‟ geht es darum, dass Gesamtbetriebskosten bei Flugzeugneukäufen viel stärker berücksichtigt werden müssen. Und der Beitrag „Optimizing Fleet Management Costs in Public Transit‟ beschreibt Potenziale für die Reduzierung und das Management von Flottenkosten im ÖPNV.

Der Artikel „Scheduled Operations: Not Just for Railroads Anymore‟ beleuchtet ein Konzept, das den Betrieb von Güterbahnen revolutioniert hat und auf viele andere Transportbereiche anwendbar ist.

Wie Risikomanagement bei Infrastrukturgroßprojekten besser gelingt und Risiken minimiert werden können, zeigt der Beitrag „Dynamic Risk Management in Infrastructure Finance‟. Mithilfe dynamischer Risikomodellierung können Genehmigung und Abschluss von Projekten sichergestellt werden.

Transport & Logistik Journal 2011

DOWNLOAD PDF