Rohstoffknappheit im Bankwesen: Herausforderungen für das Management finanzieller Ressourcen

Die Marktentwicklungen der letzten Jahre und damit einhergehende Veränderungen des regulatorischen Regimes haben zu einer deutlichen Verknappung und Verteuerung der finanziellen Ressourcen "Kapital" und "Liquidität" für Banken geführt. Die Hoffnung, dass es sich lediglich um ein vorübergehendes Phänomen handelt, dürfte sich nicht erfüllen. Es ist vielmehr davon auszugehen, dass die Banken vor strukturell bedingten Ressourcenengpässen stehen.

Die effiziente Verwendung und Beschaffung von Kapital und Liquidität stellt Kreditinstitute vor wesentliche Herausforderungen, die die gesamte Wertschöpfungskette betreffen. Unser aktueller Point of View "Rohstoffknappheit im Bankwesen: Herausforderungen für das Management finanzieller Ressourcen" zeigt auf, wie sich diese Herausforderungen in der Banksteuerung adressieren lassen. Ausgehend von einer kurzen Analyse der Engpassfaktoren stellen wir dar, mit welchen Hebeln sich der Einsatz und die Beschaffung finanzieller Ressourcen verbessern lassen.

Rohstoffknappheit im Bankwesen: Herausforderungen für das Management finanzieller Ressourcen

DOWNLOAD PDF