Business Optimization Heading into Solvency II

Ab Januar 2016 wird das Solvency II Regulierungssystem für alle europäischen Versicherungsunternehmen verbindlich und beendet damit den Entwicklungsprozess, der bereits im Jahr 2003 begonnen hat. Eine erhebliche Anzahl von Firmen wird Herausforderungen bezüglich der Höhe ihrer Solvenzquote und deren Unbeständigkeit im Laufe der Zeit gegenüberstehen. Diese Studie zeigt einen effektiven Ansatz, wie man die Bilanzen und das Kapital von Versicherungen nach den Solvency II-Richtlinien überprüfen und optimieren kann. Es wird ein ausführliches Repertoire an Instrumenten innerhalb einer strukturierten Methodik vorgestellt, die Versicherern helfen kann, ihr Unternehmen in dieser neuen Umgebung erfolgreich zu steuern.

Business Optimization Heading into Solvency II

DOWNLOAD PDF