Publikationen

Traditionelle Unternehmen in der digitalen Welt

Nachzügler haben das Nachsehen

Wer über digitale Geschäftsmodelle schreibt, beschäftigt sich in der Regel mit Unternehmen, die vom ersten Tag an digital waren: Dazu zählen AirBnB, Uber, Netflix, Square und Wealthfront. Sie haben etablierte Märkte von Grund auf verändert. Auch wenn der Weg zum Erfolg für sie alles andere als einfach war, gibt es heute  keinen Zweifel mehr daran, dass ihre Geschäftsmodelle Milliardenmärkte von Grund auf verändern können.

Wie können etablierte Unternehmen den Wettbewerb im digitalen Zeitalter für sich entscheiden? Bislang gelingt es nur wenigen Vorreitern unter ihnen, in allen Punkten mit ihren digitalen Wettbewerbern mitzuhalten. Eine globale Untersuchung von Oliver Wyman zeigt, wie sich die etablierten Anbieter mit einem strukturierten Ansatz neu erfinden können. Oliver Wyman empfiehlt branchenübergreifend, anhand einer „Digitalisierungs-Roadmap“ vorzugehen und in sechs Handlungsfeldern aktiv zu werden. So können auch Traditionsunternehmen ein datengestütztes Kundenerlebnis bieten, im beschleunigten Marktgeschehen selbst Geschwindigkeit aufnehmen – und mit neuer Agilität und Effizienz im Wettbewerb bestehen.

Deutsche Ausgabe

DOWNLOAD PDF

US Ausgabe

DOWNLOAD PDF

Traditionelle Unternehmen in der digitalen Welt

Download the iOS App