Publikationen

A Bankless Future?

Bracing for the Unbundling of Banks

Im Jahr 2115 wird ein Immobilienkauf in wenigen Minuten getätigt sein. Das mag jetzt noch unwirklich klingen, doch bereits die heutige Technologie zeigt, dass es möglich sein wird. Fintech-Unternehmen nutzen bereits heute Informationstechnologie und konkurrieren an diversen Stellen der Wertschöpfungskette mit den Banken. Spezialisierte Anbieter sind auf dem Vormarsch und werden immer zahlreicher.

Ist die Bank als Komplettanbieter zum Scheitern verurteilt? Es ist an der Zeit, dass Banken sich umgestalten, auch wenn es unwahrscheinlich ist, dass sie sich aufsplitten. Dennoch werden sie große Teile ihres aktuellen Geschäfts verlieren. Als Reaktion auf diesen Trend sollten Banken die Technologie, die ihre digitalen Wettbewerber nutzen, selbst implementieren.

VIDEO: Barrie Wilkinson sitzt in London und ist Partner und Co-Head der Oliver Wyman Finance & Risk Practice in Europa, im Nahen Osten und in Afrika. Im Video spricht er über die Notwendigkeit der Verankerung der Kreditinstitute in Zeiten der Digitalisierung.


A Bankless Future?

DOWNLOAD PDF