Publikationen

Digitalisierung kommerziell nutzen

Neue Erlösquellen in der Konsumgüterindustrie

Über die gesamte Konsumgüterbranche hinweg suchen Unternehmen nach neuen „Value  Pools“, neuen Erlösquellen. Auslöser ist vor allem der technologische Fortschritt und die  damit verbundene Digitalisierung des Alltags. An die Stelle der üblichen Bottom-up-Ansätze („Testballons“) vieler Unternehmen sollte eine systematische Top-down-Strategie treten, um neue Umsatzquellen zu erkennen und zu erschließen.

Damit vermarktungsfähige Innovationen entstehen, müssen die Hersteller zugleich ihre Forschungs- und Entwicklungsressourcen in Richtung neuer Value Pools umschichten und die Genehmigungsprozesse für entsprechende Projekte anpassen. All das sollten sie eher früher als später in Angriff nehmen, denn das Tempo des technologischen Fortschritts nimmt immer weiter zu.

Digitalisierung kommerziell nutzen


DOWNLOAD PDF