Publikationen

Finding The Fish In An Ocean Of Data

The automotive industry needs strategies for managing and monetizing big data

An Big Data führt in der Automobilindustrie kein Weg vorbei. Von der Ermittlung der Kundenbedürfnisse bis hin zur Fahrzeugwartung – Digitalisierung ist der Schlüssel für zukünftige Wertschöpfung im automobilen Umfeld. Weniger Gewissheit besteht allerdings darüber, was die Hersteller tun müssen, um in der digitalen Zukunft erfolgreich sein zu können.

Der Treiber für die nächste Evolutionsstufe der Branche ist in den Unmengen an Daten enthalten, die von Autos, Fahrern, Produktionsanlagen und dem gesamten damit zusammenhängenden Ökosystem generiert werden. Die Akteure haben gerade erst damit begonnen, die Ozeane an Daten zu konsolidieren – der nächste Schritt wird dann sein, die großen Fische darin ausfindig zu machen. Dazu werden geeignete Netze benötigt: leistungsfähige Big-Data-Anwendungen für den täglichen Bedarf. Die Erträge aus dem Big-Data- und Business-Analytics-Geschäft werden von 130,1 Milliarden US-Dollar im Jahr 2016 bis 2020 auf über 203 Milliarden US-Dollar steigen. Für die Branche bedeutet dies, dass sie schnell die erforderlichen Kompetenzen und die Infrastruktur entwickeln muss, um die enormen Mengen an verfügbaren Daten verarbeiten und nutzen zu können.

 

zum Thema Big Data und den Herausforderungen und Möglichkeiten, die es für die Automobilindustrie bringt.

Big data cooperation

Smart partnerships in the automotive industry

Quelle: Oliver Wyman

Finding The Fish In An Ocean Of Data


DOWNLOAD PDF