Publikationen

The Factory Of The Future Is Happening Today

Unternehmen müssen sich der Herausforderung Industrie 4.0 stellen

Immer mehr Unternehmen verankern in ihre bisherigen Prozesse Technologien der Fabrik der Zukunft. Wurden die Technologien im ersten Schritt noch einem Proof-of-Concept unterzogen, setzen jetzt immer mehr Hersteller auf Innovationen wie Roboter, additive Fertigung, Machine-to-Machine-Kommunikation, Big Data und Analytics.

Die digitale Transformation bringt zahlreiche Vorteile mit sich – vergleichbar mit denen, die die Restrukturierung von Geschäftsprozessen im vergangenen Jahrhundert mit sich brachte. Angesichts aktueller Trends müssen Maschinenbauunternehmen jetzt handeln. Andernfalls riskieren sie, ihre Wettbewerbsfähigkeit einzubüßen und in puncto Kundenzufriedenheit sowie bei der Gewinnung von neuen Talenten der Konkurrenz hinterherzulaufen.

Unternehmen müssen die Transformation jetzt starten und dürfen die Bedeutung von Industrie 4.0 nicht unterschätzen, schließlich kann die vollständige Implementierung bis zu zehn Jahre in Anspruch nehmen. Vor allem die großen Maschinenbauunternehmen arbeiten bereits an der Einführung der Innovationen: Nachdem sie ihre Anlagen modernisiert und Schnittstellen zwischen Mensch und Maschine optimiert haben, implementieren sie nun Big Data, Analytics, visuelles Management in Echtzeit und die Automatisierung von Prozessen. Gleichzeitig bleiben kleinere Unternehmen zurück. Doch um den Wandel voranzutreiben, müssen sich Maschinenbauunternehmen drei zentralen Herausforderungen stellen: dem Mangel an technologisch qualifizierten Mitarbeitern, einem klaren Business Case für Investitionen in neue Technologien und einer Strategie zur Integration der Technologien in die bestehenden Anlagen.

The Factory Of The Future Is Happening Today


DOWNLOAD PDF