Climate, Crypto, and Competing in This Cycle
Von Dylan Walsh, James Davis, Michael Wagner, und Charlotte Provost
 // . //  // Climate, Crypto, and Competing in This Cycle

Der gemeinsam mit Morgan Stanley erstellte Report Climate, Crypto, and Competing in this Cycle liefert eine maßgebliche Zusammenfassung der Trends im Firmenkundengeschäft, Transaction Banking und Investment Banking und zeigt, welche Maßnahmen Banken ergreifen können, um trotz der anhaltenden Turbulenzen ihre Ziel-Profitabilität zu erzielen.

Das Wholesale Banking hat in den letzten zehn Jahren zwei Zyklen durchlaufen: Reform und Umstrukturierung (2012-2019) haben das Geschäftsmodell grundlegend verändert; volatilitätsgetriebenes Wachstum (2020-2021) führte branchenweit zu unerwartet hohen Gewinnen. Jetzt steht die Branche vor der grundlegenden Frage, was der nächste Zyklus bringen wird: Werden die Erträge der Branche auf das Niveau von 2012-2019 zurückkehren? Haben sich die Geschäftsmodelle ausreichend angepasst, um unter normaleren Marktbedingungen Renditen zu erzielen?

Trotz einiger sehr realer politischer und wirtschaftlicher Risiken sehen wir für das Wholesale Banking mehr Gründe für Optimismus als für Besorgnis: Wir sehen mehrere breit angelegte Marktverschiebungen, die die branchenweiten bis 2024 Erträge um 70 Milliarden US-Dollar über unser Basisszenario für 2019 hinaus steigern werden, d.h. eine Steigerung von ~13% über der 2019 Basis. Wesentliche Treiber dafür sind: Zinsnormalisierung, Wachstum des Corporate Wallets, Makro- und Rohstoffpreisvolatilität, Private Markets und China Onshore.

Der Klimawandel wird viele der Branchen, in denen Großbanken tätig sind zwar umkrempeln. Gleichzeitig verfügt die Branche jedoch über das Know-how und die Kundenbasis, die erforderlich sind, um den Übergang dieser Branchen zu Net Zero zu unterstützen und um neue «grüne» Einnahmequellen aufzubauen. Wir schätzen, dass die Ertragspools der Banken hierdurch um bis zu 15 Milliarden US-Dollar ansteigen können

Die Revolution der digitalen Vermögenswerte (Digital Assets) führt zu neuen Anlageklassen und revolutioniert viele Geschäftsmodelle. Wholesale Banken können Kryptowährungen in eine investierbare Anlageklasse für Unternehmen und institutionelle Kunden wandeln und bei Absicherungsgeschäften und Asset Servicing unterstützen. Wir schätzen den Ertragspool für Banken hierdurch auf bis zu 5 Milliarden US-Dollar. Lesen Sie mehr dazu in unserem Report.